wie meine Kleinfeuerwerke konzipiert sind und auf was sich achten müssen erfahren sie hier

Bei meinen Feuerwerken habe ich mich auf die Aufführung von Barock- Fronten- und Kleinfeuerwerken mit Musik für kleine bis mittlere Veranstaltungen konzentriert. Je nach Wunsch kommt dabei meistens die Feuerwerkmusik von Händel zum Einsatz.

Die Feuerwerke die ich anbiete liegen in der Regel in Abhängigkeit von Entfernung, Dauer und persönlichen Wünschen bei einem  Preis von durchschnittlich € 500,- inklusive gesetzlicher Mehrwertwertsteuer und beinhalten ein ca. 15 minütiges Fronten- bzw. Barockfeuerwerk mit musikalischer und optischer (elektronische Lichteffekte) Untermalung. Hinzu kommt immer noch eine kleine ereignisbezogene Ansprache, die sie selbst mit gestalten können. Die Feuerwerke bestehen bei dieser Preiskategorie aus ca. 900-1100 einzelnen Effekten die bis zu 80 Meter aufsteigen. Der angebotene Preis ist jedoch verhandelbar, wobei er nicht so sehr nach unten korrigiert werden sollte, da sonst die Gesamterscheinung leiden würde. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. 

Allerdings muss ich nach dem deutschen Sprengstoffgesetz immer ein Genehmigungsverfahren einleiten, um das ich mich bei der zuständigen Behörde selbst kümmere. Voraussetzung ist jedoch eine Einladung des Veranstalters und eine Freigabe des Inhabers des Hausrechts für den Ort der Veranstaltung. Dabei schließen sich Orte in der unmittelbaren Nähe von Kirchen und Friedhöfen, Krankenhäuser u.ä. Einrichtungen sowie Flugplätze, Bundeswasserstraßen und Seewege aus. Als Abbrandfläche benötige ich nicht mehr als ca. 5 x 5 Meter. Jedoch sollte ein Sicherheitsabstand zu umliegenden Gebäuden und dem Puplikum von ca. 30 Metern eingehalten werden können.

Die Kosten belaufen sich je nach Behörde und Art der Veranstaltung zwischen € 30,- und € 100,- wobei ich
€ 35,- schon in mein jeweiliges Angebot einbeziehe.

Da ich für das Genehmigungsverfahren eine Vorlaufzeit von ca. drei Wochen benötige, sollte der Kontakt immer so schnell wie möglich aufgenommen werden.

Es ist weiterhin auch möglich für den gesamten Zeitraum der jeweiligen Veranstaltung, meine eigene 300 Watt Beschallungsanlage und optisches Equipment für Ansprachen, Musikuntermalung und ähnlichem zur Verfügung zu stellen, was im Fall einer Engagierung für ein Feuerwerk auch zu relativ geringen Kosten denkbar ist.

 

In der Hoffnung, Ihr Interesse geweckt zu haben verbleibe ich mit freundlichen Grüßen Ihr Veranstaltungsservice Detlef Matzke

 

Sehen Sie hier ein Beispiel meiner Feuerwerke